Sie haben uns das Hartz gebrochen…

…und jetzt wollen sie alles wieder gut machen? Aber halt, nicht ganz. Es mag sein, dass der vorgebliche „Linksruck“, den sie jetzt alle beschwören, relativ Ernst gemeint sein mag. Das dürfte aber nur so lange anhalten, wie die SPD deutlich unter zwanzig Prozent herumtaumelt. Dennoch befindet sich Andrea Nahles in einem wahren Freudentaumel, grinsend wie […]

Weiterlesen "Sie haben uns das Hartz gebrochen…"

Die „Erneuerung“ der SPD

In eben dem Moment, als ich diese Headline geschrieben habe, fuhr mir folgender Gedanke durch den Kopf – wie kann sich eine Partei der Wirtschaftsprostitution, und nichts anderes ist die SPD, „erneuern“? Ich meine, das wäre so, als würde eine Nutte, die sich jedem zahlungswilligen Freier vor die Flinte geschmissen hat und die Beine zum […]

Weiterlesen "Die „Erneuerung“ der SPD"

The never ending Brexit?

Oh, wie ich sie hasse, diese exaltierten Briten, die zwar dringend aus der EU austreten wollen, aber keine Ahnung haben wie und wann und warum. Und wieso sie dafür auch noch Geld bezahlen sollen. Schließlich haben sie seit ihrem Eintritt stets die hohe Kunst der Rosinenpickerei praktiziert und sich darin geübt, bis nahe an die […]

Weiterlesen "The never ending Brexit?"

Muddi am Ende?

Kann schon sein. Frägt sich nur, was jetzt passiert, nachdem der plötzlich sehr haarige Herr Lindner wenigstens einmal den dicken Willy markieren wollte und so, me nothing you nothing, also mir nichts dir nichts, die Zukunft Deutschland geopfert – auf dem Altar der politischen Selbstdarstellung und persönlicher Eitelkeiten. Aber was das beste an der ganzen […]

Weiterlesen "Muddi am Ende?"

Bayern München am Abgrund!

Diese Bayern, jenes kleine, im Herzen Europas siedelnde, scheue Bergvolk, das seine persönliche Unsicherheit hinter einer ausnehmend großen Fresse unddeftigen Kraftausdrücken zu verbergen sucht und so über seine innere Zerrissenheit hinweg zu täuschen versucht – und nun stehen sie in München ohne Trainer da? Mir doch scheißegal!

Weiterlesen "Bayern München am Abgrund!"