Irgendwie isse ja schon fast niedlich…

…die gute Frauke, mit Babykugel und dem noch schier unbeirrbaren Glauben daran, dass man sie in „ihrer“ Idiotenpartei noch braucht. Ich bin gespannt, wann sie sich der Tatsache bewusst wird, dass sie sowohl für die Alten Idioten für Deutschland genauso bedeutsam ist, wie die Pest für das mittelalterliche Europa. Der rechte Flügel reagierte auf ihren Wunsch nach mehr Pragmatismus, indem er sich mit noch mehr Rechtsextremismus gegen sie wappnete.

Es ist bemerkenswert, dass diese Partei keine Zukunft sehen mochte, jedenfalls nicht die Zukunft, die ihr Petry zu vermitteln versuchte und lieber sich noch tiefer in die Vergangenheit bewegte. Vielleicht geht Petry irgendwann doch ein Licht auf, spätestens dann, wenn sie ihre Babypause genießt und sich dann auf das konzentrieren kann, was die AfD der Frau als die ihr von Gott in der Schöpfung zugewiesene Rolle betrachtet – der Platz in der Küche und am Herz, als treusorgende Mutter ihrer zahlreichen, blondhaarigen Kinderschar – Adolf Hitler wäre sicher stolz auf dieses „arische“ Gesindel gewesen!

weiterführende Links:

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s